drsl: de.rec.sport.laufen
www.drsl.de/berichte
drsl

Rennen

kmspiel

dein Menü
Du bist (z.Zt.) nicht angemeldet.
Login

Sonstiges
drsl-Post
rid.drsl Laufrätsel
Sudibu Onlinespiel
4bumi Onlinespiel
drsl intern
Impressum
Datenschutz

(Javascript deaktiviert?
 alles aufklappen)

[ Übersicht | Bericht suchen | Neuen Bericht schreiben ]

DRSL-Rennberichte

Bericht

Name des Laufes:Bunert SOLO-RUN
mehr zum Lauf: VID25713
Datum des Laufes:12.7.2020 (Sun)
Ort:Dortmund
Plz:D4
Homepage:www.solo-run.de
Strecken:5k und 10k
Beschaffenheit:flache Strecke im alten Industriegebiet "Phönix-West"
Profil:Asphalt, Waldboden
Wetter:sonnig, 23°C
Teilnehmer:ca 500
Name des Berichtenden: tim.szep LID20021
nur für eingeloggte Benutzer sichtbar

Bericht vom 15.7.2020 (Wed)
Endlich konnte es wieder losgehen. Laufsport Bunert rief zu einem der ersten "Gemeinsam-Läufe" in der Region in Zeiten der Corona-Pandemie auf.
Unter Einhaltung strengster Hygienevorschriften (kein großes Warm-UP, keine große Siegerehrung, versetzte Startzeiten, usw) hatten 5000m und 10000m Läufer die Möglichkeit alleine oder in einer Gruppe (sog. Gang-Run) endlich wieder echte Wettkampfluft zu schnuppern.
Die größtenteils Flache Strecke ist sicherlich bestzeittauglich.
Da die Strecke nicht abgesperrt wurde musste man ein wenig auf Menschen "aufpassen", die da nun mal auch Laufen, oder Spazierengehen. Dies war aber überhaupt kein großes Problem, ich hatte das Gefühl, dass die Laufteilnehmer die Strecke für sich hatten.

Mit einem selbst ausgesuchten Lied viel mit einem Zeitversatz von 1 Minute der Startschuss für die vielen Teilnehmer- war ja nun der erste Lauf in Dortmund.
Ein Mundtuch für den Start- Zielbereich war obligat und erhielt jeder Teilnehmer am Start.

Sicherlich macht ein echter Wettkampf mehr Spaß mit großem "Tam-tam" und Zuschauern an der Seite, das Konzept unter Einhaltung der Richtlinien der Stadt Dortmund und des Landes NRW ist von Laufsport Bunert aber absolut hervorragend umgesetzt worden.
Am Ende konnten sich die Läuferinnen und Läufer über eine wirklich schöne, nachhaltige Medaille aus Holz freuen und sich "beim Vorbeigehen" eine Flasche Mineralwasser zur Erfrischung "schnappen.

Eine rundum gelungene Veranstaltung. Das Konzept ist vollständig aufgegangen!
Diskussion:(drslv-Message-ID zuordnen: Login und [Edit])

zurück

Hinweis: um den Bericht in de.rec.sport.laufen.veranstaltungen zu posten, müssen 1. die technischen Voraussetzungen vorhanden sein (Newsserver oder Webdienst, s. Usenet?), 2. der Artikel als reiner Text kopiert werden (Ansicht als Template und Strg-C) und 3. manuell als Artikel vom Newsprogramm abgeschickt werden (Strg-V und SENDEN)


Diese Seite ist zu erreichen unter https://www.drsl.de?bericht=2824
Startseite: https://www.drsl.de