drsl: de.rec.sport.laufen
www.drsl.de/berichte
drsl

Rennen

kmspiel

dein Menü
Du bist (z.Zt.) nicht angemeldet.
Login

Sonstiges
drsl-Post
rid.drsl Laufrätsel
Sudibu Onlinespiel
4bumi Onlinespiel
drsl intern
Impressum
Datenschutz

(Javascript deaktiviert?
 alles aufklappen)

[ Übersicht | Bericht suchen | Neuen Bericht schreiben ]

DRSL-Rennberichte

Bericht

Name des Laufes:Talsperrenlauf LAC Eupen
mehr zum Lauf: VID21
Datum des Laufes:12.10.2002 (Sat)
Ort:B-4700 Eupen
Plz:k.A.
Homepage:http://www.laceupen.be/
Strecken:14.6km
Beschaffenheit:asphalt. Waldwege
Profil:hügelig
Wetter:kühl, kein Regen oder Wind
Teilnehmer:ca. 200
Name des Berichtenden:(nur für eingeloggte Nutzer sichtbar)
(Autor-LID zuordnen: Login und [Edit])

Bericht vom 15.10.2002 (Tue)
[Der Wettkampf verlief wegen Bauarbeiten am Staudamm nicht auf der Originalstrecke, sondern auf einer Ersatzstrecke mit Wendepunkt (7,3km). Die Gesamtstreckenlänge von 14,6km war allerdings identisch.]

Gegen 13 Uhr war ich in Eupen, der Weg zur Wesertalsperre ist gut ausgeschildert und es finden sich auch Hinweisschilder auf den Talsperrenlauf. So früh brauchte ich garnicht da sein, da das Teilnehmerfeld mit 200 Startern doch recht übersichtlich ist und die Anmeldung reibungslos vonstatten geht. Parkplätze befinden sich in unmittelbarer Nähe zu Start/Ziel. Zusammen mit meiner StartNr erhalte ich auch meine(!) Startzeit. Jeder Teilnehmer wird im Abstand von 10 Sekunden einzeln gestartet. Und pünklich um 14 Uhr geht die erste Starterin auf die Strecke und dann geht es Schlag auf Schlag und jeder Teilnehmer wird mit Beifall gestartet.

Das Wetter ist kühl aber trocken, die Strecke verläuft zu 100% über aspahltierte Waldwege und es gibt 2 Verpflegungspunkte mit Wasser. Alle Abzweigungen sind mit dicken roten Pfeilen markiert. Außer an Start und Ziel muß man allerdings nicht mit Zuschauern rechen. Entlang der Wesertalsperre (nix zum Schwimmen, nur Trinkwasser ;-) und durch den angrenzeneden Wald schlängeln sich die Läufer duch ein leicht hügeliges Terrain.
Mein angepeiltes Tempo von 4:45Min/Km kommt mir an diesem Tag etwas hoch vor und ich drossle etwas. Bei ca. 4:50Min/km pendle ich mich dann ein, treffe auf einen Läufer aus Vaals/NL, der in etwa mein Tempo hat und wir laufen bis ca. km 10 zusammen und plaudern etwas.

Als ich nach 1:11:04 ins Ziel laufe wieder Beifall. Die "Erstversorgung" besteht aus Tee und Wasser. Am Nachmittag gibt es wohl noch eine Siegerehrung und Tombola, darüber kann ich leider nicht berichten, da ich nicht anwesend war.

Alles in allem ein schöner und gut organisierter Landschaftslauf. Dafür spricht auch, daß er in diesem Jahr schon zum 27. mal ausgetragen wurde.
Keine hektisch jubelnden Zuschauer(-massen), dafür viel Wald und eine eher familiäre Atmosphäre.
Diskussion:(drslv-Message-ID zuordnen: Login und [Edit])

zurück

Hinweis: um den Bericht in de.rec.sport.laufen.veranstaltungen zu posten, müssen 1. die technischen Voraussetzungen vorhanden sein (Newsserver oder Webdienst, s. Usenet?), 2. der Artikel als reiner Text kopiert werden (Ansicht als Template und Strg-C) und 3. manuell als Artikel vom Newsprogramm abgeschickt werden (Strg-V und SENDEN)


Diese Seite ist zu erreichen unter https://www.drsl.de?bericht=23
Startseite: https://www.drsl.de